CD-Aufnahmen

Es ist ein sehr klug ausgewähltes Bach-Programm, das der vorzügliche Gerhard Gnann, Jahrgang 1962 und seit 1997 Uniprofessor in Mainz, an der neuen herrlichen Seifert-Orgel der St.-Laurentiuskirche in Diekirch in souveräner Manier umsetzt.

So abwechslungsreich wie die Werkwahl ist auch die Ausführung. Gnann belebt und differenziert den Tonablauf mit einer Stilsicherheit besten Formats. Auch bezüglich Klangfarbigkeit, Vitalität und Agogik weiss der Organist anzuprechen und die Variabilität des neuen Instrumentes voll zu nützen. Eine wirklich gelungene Bach-CD!

Loll WEBER (24/02/2000), in: Luxemburger Wort, Die Welt der Schallplatte - CD-aktuell, S. 6

 

OGM 990066
JOHANN SEBASTIAN BACH (1685-1750)
GERHARD GNANN
an der Seifert-Orgel der alten Laurentiuskirche zu Diekirch (L)
Concerto d-moll (nach Vivaldi) BWV 596 10'59''
1. ohne Bezeichnung 5'12''
2. Largo e spizzicato 2'35''
3. ohne Bezeichnung 3'12''
Nun komm' der Heiden Heiland BWV 659 4'36''
Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 4'07''
Praeludium und Fuge G-dur BWV 541 7'32''
Präludium 2'57''
Fuge 4'36''
Gelobet seist du, Jesus Christ BWV 604 2'14''
Mit Fried' und Freud' fahr ich dahin BWV 616 1'46''
Jesu, meine Freude BWV 1105 1'57''
Fuge G-dur BWV 577 3'25''
Allein Gott in der Höh' sei Ehr BWV 711 2'55''
Allein Gott in der Höh' sei Ehr BWV 715 1'42''
Gelobet seist du, Jesus Christ BWV 722 1'29''
Sonate Nr.5 C-dur BWV 529 15'18''
1. Allegro 5'25''
2. Largo 5'55''
3. Allegro 4'00''
Das alte Jahr vergangen ist BWV 614 3'09''
Meine Seele erhebet den Herrn BWV 648 2'22''
Präludium und Fuge C-dur BWV 547 10'36''
Präludium 4'34''
Fuge

Hören Sie einen Ausschnitt (WMA-Format)
Download (782 KB, 70 KB/s)
 

Hören Sie einen Ausschnitt (WMA-Format)
Download (782 KB, 70 KB/s)
IDCom 0001
Live-Mitschnitt des von Professor Wolfgang Seifen dargebotenen Improvisationskonzerts anlässlich der Einweihung der Seifert-Orgel in der alten St.Laurentiuskirche zu Diekirch am 25. September 1999
Diese CD wurde im Dezember 2000 mit freundlicher Genehmigung von Herrn Prof. Wolfgang Seifen verwirklicht und kann nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden.
Improvisationen über luxemburgische Weisen:
1. (03'58'') Paraphrase im Barockstil über ''Lëtzebureg, Lëtzebureg''
2. (17'59'') Improvisationen über ''Wilhelmus'', die Hymne des Großherzoglichen Hauses

Thema

Variation 1: Badinerie sur les flûtes

Variation 2: Marche sur la trompette

Variation 3: Rêverie sur le cornet

Variation 4: Cantilène romantique

Variation 5: Fugue

3. (10'40'') Symphonischer Satz über ''Feierwon'' und ''Hämmelsmarsch''

4. (06'20'') Vorstellung des Registerzugs "Louis" (Esel)  und des Zimbelsterns auf die Weise des Diekircher Bierlieds

5. (06'00'') Betrachtung über den Hymnus ''Ave Maris Stella'' und das Kevelaerer Pilgerlied